Physiotherapie

Die hoch qualifizierte Behandlung ist eine Kombination aus Therapiemethoden der Physiotherapie und artverwandten Heilmethoden.

Für die erste Behandlung müssen 60 Minuten Behandlungszeit eingerechnet werden. In der ersten Behandlung wird über die Befunderhebung die genaue Diagnose ermittelt und das Behandlungskonzept festgelegt. Daraus resultiert die individuelle gezielte Therapie.

Für alle weiteren Behandlungen müssen ca. 40 Minuten Zeit eingerechnet werden. Bei der Besprechung des Behandlungskonzeptes können nähere Angaben zur Behandlungshäufigkeit, Behandlungsart und Behandlungszeit gemacht werden.

Die Behandlungskosten sind in der offiziellen Preisliste ersichtlich. Die Heilpraktikerrechnung kann bei jeder Privaten Krankenkasse oder Zusatzversicherung eingereicht werden. Die Kostenübernahme richtet sich nach dem abgeschlossenen Versicherungsvertrag. Informieren Sie sich vorab bei Ihrer Versicherung!

Für privatversicherte Patienten gibt es natürlich auch immer die Möglichkeit, sich vom Arzt eine Heilmittelverordnung ausstellen zu lassen, um die Behandlungen in Anspruch nehmen zu können.

Die physiotherapeutische Heilpraktikerbehandlung beinhaltet folgende Therapiemethoden

 Alle Maßnahmen aus der Physiotherapie wie z.B. Manuelle Therapie usw.

TCM Traditionelle chinesische Medizin vom angehenden Master of since Jürgen Hecker

Weiter zu Physiotherapie und zu Wellness