Übungen für den Beckenboden

Übungen zur Stärkung der Beckenbodenmuskulatur.

       

Anspannung der Beckenbodenmuskulatur.

Der Beckenboden befindet sich als unterster muskulärer Abschluss tief in Ihrem Becken. Sie spannen den Beckenboden automatisch an, wenn Sie z.B. nach langer Autofahrt dringend auf das WC müssen. Bei der Übung sitzen Sie auf einem Stuhl. Sie rollen eine Decke oder ein großes Handtuch zusammen und setzen sich darauf. Die Handtuchrolle befindet sich nun direkt zwischen Ihren Sitzbeinknochen. Nehmen Sie eine aufrechte Haltung ein und konzentrieren Sie sich auf Ihren Beckenboden. Versuchen Sie die Handtuchrolle mit Ihren Sitzbeinknochen zusammen zu drücken. Dabei spannen Sie aktiv Ihren Beckenboden - Muskel an (Urin verhalten). Bauen Sie die Muskelspannung langsam auf und halten Sie diese ein paar Sekunden. Lößen sie die Muskelspannung wieder langsam.


 

Zurück zu Heimübungen

Aktuelle Kurstermine:

RückenVital jeden Montag 18:00 Uhr

ZirkelTrain jeden Montag 18:20 Uhr

Termin vereinbaren

Bewertung

Bitte schreibt uns eine Rezension bei Google. Vielen Dank!