TCM

Chinesische Therapiearten

  • Akupunktur (klassisch mit Nadeln)
  • Akupressur, eine besondere Massageart, bei der die Akupunkturpunkte gedrückt bzw. angeregt werden
  • Moxibustion (Verbrennen von Heilkräutern über dem Akupunkturpunkt)
  • Heilatmen, Qi Gong, Tuina Massage, Tai Chi
  • Chinesische Naturheilmittel und Extrakte
  • Laserakupunktur, Elektroakupunktur
  • Schröpfen
  • Ernährungsumstellung

Voraussetzung einer geeigneten Therapie ist eine genaue Erfassung Ihrer Krankengeschichte, Ihrer aktuellen Beschwerden und welche Konstitution Sie aufweisen. Die Diagnostik wird durch eine körperliche Untersuchung ergänzt. Erst danach wird ein Behandlungsplan erstellt.

Welche Erkrankungen können behandelt werden:  

Prinzipiell bestehen Therapieansätze für fast alle Erkrankungen. Als Physiotherapiepraxis beschränken wir uns auf Behandlungen, die im engeren oder weitern Sinne mit dem Bewegungsapparat in Verbindung stehen. Dabei versuchen wir jedoch den ganzheitlichen Aspekt, der in der TCM eine große Rolle spielt, stets zu berücksichtigen.

Ziel der Behandlung kann eine völlige Heilung oder Beschwerdefreiheit sein, in anderen Fällen wird eine Verbesserung der Lebensqualität durch Harmonisierung des körpereigenen Energieflusses angestrebt.

Neurologische und orthopädische Erkrankungen

  • Trigeminusneuralgie
  • Facialisparese
  • Lähmungen nach Schlaganfall
  • Periphere Neuropathien
  • Poliomyelitslähmung
  • Morbus Meniere
  • Neurogene Blasendysfunktion
  • Interkostalneuralgie
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Tennisellbogen
  • Ischialgien, Lumbalgien
  • Rheumatoide Arthritis     

Spezielle Schmerzbehandlung bei Schmerzproblemen von

  • Ellbogen
  • Handgelenk
  • Hüfte
  • Knie
  • Sprunggelenk      

 

Info

Von Do. 07.12. - Fr. 15.12.2017 ist unsere Praxis und unser Trainingszentrum wegen Renovierung geschlossen!

Am Sa. den 16.12.2017 ist von 9:00 - 13:00 Uhr Neueröffnung.

Kommen Sie vorbei, es gibt tolle Eröffnungsangebote.