Krankengymnastik an Geräten

Krankengymnastik an Geräten

     Aktive Trainingstherapie anhand eines individuellen 
     Trainingsplanes.

Die Trainingstherapie bedient sich den Methoden des Trainings im Rahmen von Vorbeugung und Rehabilitation.

 Die Trainingstherapie beruht auf biologischen Gesetzen und bezieht besonders Grundelemente aus dem Profisport ein. Physiotherapeuten arbeiten auf diese Weise in Profivereinen wie VFB – Stuttgart, BVB oder FCB, Olympiastützpunkten und Rehabilitationszentren.

Egal ob es um die Rehabilitation einer Bandscheibe, eines Kreuzbandes, einer künstlichen Hüfte oder einer Schultersehne geht, die MTT hält das richtige (individuell angepasste) Trainingsprogramm bereit.

 Sie versucht eine überdauernde Gesundheitskompetenz zu erzielen. Jeder, der langfristig gesund, fitt und leistungsfähig bleiben will muss regelmäßig und dauerhaft trainieren. Das Training an modernen Trainingsgeräten mit optimaler Betreuung und Gruppendynamik macht Spaß und bringt den gewünschten Erfolg.

 Die Trainingstherapie soll Patienten helfen, körperliche Beeinträchtigungen mithilfe von Sport zu überwinden, indem die Körperwahrnehmung und Kondition verbessert sowie die Muskelkraft und Kondition verstärkt wird.

  Sie ist nicht nur auf den Leistungssport ausgerichtet, sondern soll den „normalen“ Patienten durch Sport aktivieren und zu einem verbesserten Körpergefühl führen.

 Zurück zur Übersicht Physiotherapie

facebook

facebook

Bild

Wer ist online?

Aktuell sind 57 Gäste und keine Mitglieder online